Schlagwort: Revolution

„Telex aus Kuba“ – Rachel Kushner

Kuba in den 50er Jahren des vergangenen Jahrhunderts: Die Kinder K.C. Sites und Everly Sanders führen ein sorgenfreies Leben. Ihre Väter arbeiten für amerikanische Großkonzerne, leben in luxuriösen Häusen mit mehreren Angestellten.
Doch langsam vollzieht sich eine Wende im Leben der Kubaner. Für die ortsansässigen Amerikaner, von denen ein Teil sogar auf Kuba geboren wurde, ist es völlig unverständlich, wieso plötzlich ihre Welt zusammenbricht.
In den Bergen versammeln sich immer mehr Revolutionäre, die nicht mehr mit ansehen wollen, wie ihre Landsleute von den Amerikanern ausgebeutet werden. Es kommt zu Anschlägen, Zuckerrohrfelder werden in Brand gesteckt, die amerikanischen Firmeninhaber verjagt.

Rachel Kushner umreißt mit „Telex aus Kuba“ eine spannende Zeit in der Geschichte der Insel. Im Roman begegnet der Leser allen wichtigen Personen jener Tage: Roul Castro, Fidel Castro, Diktator Batista, US-Präsident Eisenhower. Sogar Hemmingway hat seinen Auftritt.

Der Roman ist bestens geeignet für Leser, die mehr aus der kubanischen Geschichte erfahren wollen. Es kann sein, dass die einzelnen Erzählstränge und Sichtweisen anfangs etwas verwirren, man gewöhnt sich jedoch schnell daran …

ISBN: 978 3 498 03446 7
Verlag: Rowohlt
aus dem Amerikanischen von Bettina Abarbanell