Schlagwort: Gabriel Allon

„Der Raub“ – Daniel Silva

Eigentlich wollte Gabriel Allon sich ganz der Restaurierung eines Kirchengemäldes widmen, als ein ehemaliger Geheimdienstmitarbeiter tot in seiner Villa aufgefunden wird. Da im Haus wertvolle Gemälde gefunden werden, die schon seit Jahren als verschollen galten, wird Gabriel Allon auf diese Fährte angesetzt.
Daraus entwickelt sich ein Katz-und-Maus-Spiel, das sich rund um die ganze Welt entspinnt und bis in höchste politische Kreise trägt.

Immer wieder zieht mich Daniel Silva mit seiner Figur Gabriel Allon in seinen Bann. Die einzigartige Mischung aus Kunst- und Politthriller sucht seines gleichen.
Momentan gibt es 15 Bände, die Gabriel Allon in den Mittelpunkt stellen. „Der Raub“ ist Nummer 14.
Es ist zwar hilfreich, die Bücher der Reihe nach zu lesen, aber nicht unbedingt nötig. Jeder Band ist in sich geschlossen.

Wer gute Spionageromane/ Politthriller mag, kommt um Daniel Silvas Gebriel Allon nicht herum.

ISBN: 978 3 959 67056 2
Verlag: Harper Collins