Film: „In a Valley of Violence“

westernInhalt (amazon.de): Texas, 1890: Paul (Ethan Hawke) ist unterwegs nach Mexiko. In der gottverlassenen Stadt Denton – von ihren zwielichtigen Bewohnern nur „Valley of Violence“ genannt – trifft der Outlaw auf den berüchtigten Bandenführer Gilly. Die beiden geraten aneinander und es kommt zum Kampf. Weil er der Sohn des gnadenlosen Sheriffs (John Travolta) ist, lehnt sich kaum jemand gegen Gilly auf, doch Paul lässt sich nicht einschüchtern und stellt sich ihm als hartnäckiger Gegner in den Weg. Die Situation eskaliert und löst eine unberechenbare Kettenreaktion aus. Auf beiden Seiten wird der Ruf nach blutiger Rache immer lauter. Als dann auch noch ein grausames Geheimnis aus Pauls Vergangenheit ans Licht kommt, ist das Gemetzel nicht mehr zu stoppen …
„In a Valley of Violence“ ist ein packender, moderner Western mit Ethan Hawke und John Travolta, bei dem sich Action und Rache mit jeder Menge Blut und Staub vermischen.

Es war die Tatsache, dass Ethan Hawke die Hauptrolle in diesem Western spielte, die mich dazu bewog, mir diesen Film zu Gemüte zu ziehen. Er war auch in dem Remake von „Die glorreichen Sieben“ zu sehen, wo er mir sehr imponierte.
Auch hier ist Hawke als cleverer Außenseiter zu bewundern, der seine Figur mit fortschreitender Handlung immer weiter herausstellt und dessen Lebenslauf (ein ehemaliger Soldat der Nordstaaten, der des Tötens überdrüssig wurde) zur Handlung zwingt.

Der Film ist besonders für Liebhaber klassischer Italowestern geeignet. Vieles erinnert an „Django“ oder an die legendären Sergio Leone Klassiker. Wäre dieser Western in den sechziger Jahren entstanden, hätte ich mir auch sehr gut Clint Eastwood („Für eine Handvoll Dollar) in der Hauptrolle vorstellen können – Ein wortkarger Held, der zuviel in seinem Leben sah und in eine Lage gerät, die ihm einfach keine Wahl lässt.
Abenteuer, Rache, eine Spur Ironie – Der Italowestern ist zurück!

Darsteller:
Ethan Hawke
John Travolta
Taissa Farmiga
Karen Gillan
James Ransone

Produktionsjahr:
2015

Erscheinungstermin:
12.01.2017

Trailer (engl.)

One thought on “Film: „In a Valley of Violence“”

Kommentar verfassen