„Die dunkle Villa“ – Wolfgang Burger

Die dunkle Villa
Ich las in der Vergangenheit schon einige Krimis von Wolfgang Burger. Auch diesmal komme ich zu dem Schluß: Lesenswert für alle, die Krimireihen mögen, in denen einfach kein Ende abzusehen ist; bei denen auch oft ein Beigeschmack von „habe ich schon einmal gelesen“ hervorsticht.

Im vorliegenden zehnten Fall für Alexander Gerlach geht es zurück in die Vergangenheit. Ein Mann taucht im Polizeirevier auf und behauptet, er hätte vor dreißig Jahren seine Frau umgebracht.
Gerlach rollt den Fall auf, zweifelt nach einiger Ermittlungsarbeit an dieser Aussage. Doch irgendetwas ist da faul. Was geschah damals wirklich?

ISBN: 978 3 492 30337 8
Verlag: Piper

Kommentar verfassen